Kretischer Thymian

Kretischer Thymian
2,95 € *
Inhalt: 35 Gramm (8,43 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Arbeitstage

  • GK-TKR-0035
  • Kreta (Griechenland). Direktimport.
  • Coriodothymus capitau
  • 31.12.2018
  • Kühl, trocken und dunkel
Kretischer Thymian zeichnet sich durch ein starkes Aroma und seine antimibrobiellen... mehr
Produktinformationen "Kretischer Thymian"

Kretischer Thymian zeichnet sich durch ein starkes Aroma und seine antimibrobiellen Eigenschaften aus. Neben der Verwendung als Gewürz (Salate, Fleisch, Fisch und Gemüse) wird er auch bei Halsschmerzen, Erkältungen und Magenschmerzen als Tee getrunken.

Weiterführende Links zu "Kretischer Thymian"
Unser Kommentar zu "Kretischer Thymian"
Andere Mengen bzw. Abfüllungen auf Anfrage.
Getrockneter Thymian (Coriodothymus capitaus) aus Kreta (Griechenland), aus Wildsammlung... mehr

Getrockneter Thymian (Coriodothymus capitaus) aus Kreta (Griechenland), aus Wildsammlung und Urproduktion.

Zum Würzen von Speisen oder auch als Tee-Aufguß.

Thymian wird zu Fisch- und Fleischgerichten, zu Gemüse und Salaten sowie zu Soßen dazugegeben. Der Thymian aus Kreta ist ein sehr intensives Gewürz und sollte daher wohl dosiert werden. Als Tee wirkt er schleimlösend, auswurffördernd und krampflösend.

Unsere Kräuter füllen wir in aromadichten, wiederverschließbaren Gläsern ab, die außen mit einem zusätzlich aufgebrachten schwarzem Epoxidharzlack beschichtet sind. Die verwendeten Materialien sind von hoher Qualität und verfügen über ausgezeichnete Barriereeigenschaften. Das Glas schützt sowohl vor Gas als auch Feuchtigkeit, die Beschichtung vor Sonnenlicht (kein 100%iger UV-Schutz). Die Kräuter werden so optimal geschützt und bleiben lange frisch und aromaintensiv.

Thymian - der Mutmacher Thymian wird bereits seit der Antike als Gewürz- und Heilpflanze... mehr

Thymian - der Mutmacher

Thymian wird bereits seit der Antike als Gewürz- und Heilpflanze geschätzt. Die Ägypter verwendeten ihn gar zur Einbalsamierung. Bekannt geworden ist er u. a. durch seine ihm nachgesagte "Mut machende" Wirkung. Der altgriechische Begriff für Rauch bzw. Geist und Mut (θυμός - thymós) ist nicht von ungefähr sein Namensvetter bzw. der Ursprung seines Namens. So galt der Thymian z. B. als Ehrenzeichen für Tapferkeit, als Stärkungsmittel, als Aphrodisiakum und sogar als Zeichen der Gunst - eben als etwas, das für Kraft, Mut, Geist und Gefühl steht.

Die Wirkung ist mit seinen Hauptbestandteilen Phenol, Thymol und Carvacrol zu erklären. Hierdurch entfaltet der Thymian u. a. eine stark antiseptische und antimikrobielle Wirkung. Er wirkt schleimlösend, auswurffördernd und krampflösend und wird daher gerne als Tee bei Halsschmerzen, Erkältungen und auch bei Magenschmerzen getrunken.

Doch weitaus bekannter ist der intensive und stark aromatische Thymian aus Kreta für seine kulinarischen Genüsse. So wird er besonders gerne zu Fisch- und Fleischgerichten, zu Gemüse und Salaten sowie zu Soßen hinzugegeben. Der Thymian aus Kreta ist ein sehr intensives Gewürz und sollte daher wohl dosiert werden. Dabei ist zu erwähnen, dass sich der Geschmack und das Aroma des Thymians erst beim Kochen richtig entfaltet.

Auch die Bienen können im Übrigen nicht von ihm lassen. Und das ist auch gut so, denn wer den Thymianhonig aus Kreta schon einmal gekostet hat, der weiß warum ;0)

À propos Insekten. Bei Insektenstichen sollen Umschläge mit Thymian helfen und die Wundheilung beschleunigen.

Die im Text genannten, der Pflanze nachgesagten Wirkungen, dienen nur zu Ihrer Information! Die Einnahme von Kräutern ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt! Die persönliche Verträglichkeit des Krautes ist unbedingt zu prüfen und zu beachten.

Zuletzt angesehen